Zum Inhalt springen

Domainbrokerage | Domainvermittlung

Unsere Domainbroker besorgen Ihre Wunschdomain

Über unser Domainbrokerage Team können Sie Ihre Wunschdomain ankaufen lassen, 100% anonym und kostengünstig bereits ab 10% vom Kaufpreis (mind. EUR 250,-) bereits inkl. Domaintransferservice. Oftmals ist ein Mitbewerber Inhaber der gewünschten Domain, hier ist es unumgänglich, das Ihre Daten anonym bleiben. Unsere Domainbroker kümmern sich um Verhandlungen mit dem Domaininhaber unter Beachtung des vorgegebenen Budgets, halten Sie stets über den Stand der Verhandlungen auf dem Laufenden, sind Ansprechpartner für Sie und den aktuellen Domaininhaber. Die erfahrenen Domain Broker achten auf viele wichtige Punkte bei der Domainvermittlung. Unter anderem ist auch die sichere Zahlung und Übertragung der Domain Lösungsaufgabe für Sie. Überlassen Sie den sicheren Kauf einer Domain inkl. Zahlung und Domainwechsel den Domainbrokern aus unserem Brokerage Team. Gerne können Sie vorab telefonisch auch mit unserem Domainbroker in Kontakt treten unter Tel.: +49 (0) 8641-6927811. Wir beraten Sie gerne unverbindlich über die Möglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Hier sieht man eine schwarze Computertastatur mit zwei goldenen Tasten, auf denen BUY und SELL steht. Dies verbildlicht das Thema der Seite, nämlich den interntionalen Handel mit Domains bzw. Domainbrokerage über das Internet.

Der Domainbroker

Immobilienmakler im Internet

Der Domainbroker ist vergeichbar mit einem Immobilenmakler. Er unterstützt Unternehmen oder Privatpersonen beim Ankauf und Verkauf sowie bei der Registrierung von Domainnamen. Da dieses Themenfeld sehr komplex und für Laien schwer zu durchblicken ist, bietet sich die Beauftragung eines Profis an – und hier kommt der Domainbroker ins Spiel.
 

Zu den Aufgaben eines Domain-Brokers gehört:

  • die Verfügbarkeitsrecherche einer Wunschdomain
  • die Ermittlung des Inhabers der Wunschdomain
  • die Vermittlung eines Domainkaufs oder -verkaufs, ohne jedoch selbst Vertragspartner zu sein
  • Unterstützung bei der Registrierung freier Domains
  • Wertermittlung bzw. Marktanalyse

 

Es gibt verschiedene Gründe warum man sich für die Dienste eines Domainbrokers bedient. Oft lässt sich durch sogenannte „Whois Datenbanken“ (Wer ist der Inhaber einer bestimmten Domain) kein Kontakt zum Domaininhaber herstellen. Unsere erfahrenen Domainvermittler haben eine Vielzahl an Tools um den Inhaber einer bestimmten Domain zu ermitteln, auch wenn dieser nicht aus den offiziellen Datenbanken auszulesen ist. Wir stellen zuverlässig den Kontakt zum Domaininhaber her und leiten die Verhandlungen ohne daß Sie Ihre Identität preisgeben müssen.

Wir berechnen unsere Gebühren nur im Erfolgsfall, das bedeutet Sie haben Planungssicherheit und können sich 100% Motivation sicher sein. Bei uns zahlen Sie vorab keine Grundgebühr, von Domainbrokerage Aufträgen die wir annehmen sind wir überzeugt. Überzeugt,  Ihnen Ihre Wunschdomain erfolgreich vermitteln zu können.

Warum einen Domainbroker beauftragen?

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

Der Handel mit Domains kann ein komplexes Unterfangen sein, das Fachkenntnisse, Marktverständnis und Verhandlungsgeschick erfordert. In diesem hochspezialisierten Bereich kann die Beauftragung eines professionellen Domainbrokers viele Vorteile bieten.

1. Marktkenntnisse und Expertise:
Domainbroker verfügen über umfassende Marktkenntnisse und Fachwissen über den Domainhandel. Sie verstehen Trends, Nachfrage-Schwankungen und die Bewertung von Domains. Ihre Expertise ermöglicht es ihnen, den bestmöglichen Preis für eine Domain zu erzielen.

2. Zugang zu einem Netzwerk von Käufern und Verkäufern:
Professionelle Domainbroker haben oft ein weitreichendes Netzwerk von potenziellen Käufern und Verkäufern. Durch ihre Branchenkontakte können sie potenzielle Käufer identifizieren, die an einer bestimmten Domain interessiert sein könnten, und Verkäufer finden, die bereit sind, ihre Domains zu veräußern.

3. Verhandlungsgeschick:
Verhandlungsgeschick ist entscheidend beim Domainhandel. Ein erfahrener Broker kann die besten Konditionen für den Verkauf oder Kauf einer Domain aushandeln. Sie wissen, wie sie den Wert einer Domain betonen und potenzielle Käufer überzeugen können, einen angemessenen Preis zu zahlen.

4. Schutz Ihrer Interessen:
Ein professioneller Domainbroker agiert als Vermittler und schützt Ihre Interessen während des gesamten Transaktionsprozesses. Sie können sicherstellen, dass rechtliche Aspekte berücksichtigt werden, Verträge ordnungsgemäß aufgesetzt werden und die Transaktion sicher abläuft.

5. Zeit- und Ressourceneinsparungen:
Indem Sie einen Domainbroker beauftragen, sparen Sie wertvolle Zeit und Ressourcen. Statt selbst potenzielle Käufer zu suchen oder den Verkaufsprozess zu verwalten, können Sie sich auf Ihre Kerngeschäfte konzentrieren, während der Broker den Handel für Sie abwickelt.

6. Optimierung des Verkaufspreises:
Durch ihre Marktkenntnisse und Verhandlungsfähigkeiten können Domainbroker den Verkaufspreis einer Domain maximieren. Sie wissen, wie sie den Wert einer Domain realistisch einschätzen und potenzielle Käufer dazu bringen können, einen fairen Preis zu zahlen.

Insgesamt bietet die Beauftragung eines professionellen Domainbrokers zahlreiche Vorteile, die dazu beitragen können, den Domainhandel effizienter, rentabler und stressfreier zu gestalten. Wenn Sie eine Domain kaufen oder verkaufen möchten, kann die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Broker eine kluge Entscheidung sein.

Weitere Vorteile  bei Beauftragung einer Domainvermittlung: 

  • Transferservice nach erfolgreicher Domainvermittlung inklusive
  • individueller Ansprechpartner für Sie
  • garantierte Diskretion

Kosten einer Domainvermittlung

Domainbrokerage

Für unsere Beauftragung berechnen wir Ihnen 10% vom Kaufpreis der Wunschdomain, mindestens EUR 250,-. Kostenbeispiel: Sie geben ein Budget von 20.000,- EUR für Ihre Wunschdomain vor, wir konnten Ihre Wunschdomain für Sie zum Preis von EUR 6.500,- erwerben, Sie bezahlen demnach EUR 650,- Vermittlungsprovision für das Domainbrokerage / Domainvermittlung. Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt.

Domainverkauf

Wir verkaufen Ihre Premiumdomain

Selbstverständlich können Sie unser Domainbrokerage Team auch kontaktieren, wenn Sie Inhaber eine Premiumdomain sind und diese zum Bestpreis veräußern möchten. Wir suchen potentielle Interessenten, treten mit Käufern in Verhandlung ohne das Sie Ihre Identität preisgeben müssen, keine Begründung warum Sie verkaufen möchten und veräußern für sie Ihre Domain zum Höchstpreis. Für diese Dienstleistung berechnen wir ebenfalls nur im Erfolgsfall 10% vom Verkaufspreis, mindestens 250,- EUR, Preise zzgl. der gesetzl. MwSt. Bitte nutzen Sie das nachstehende Kontaktformular.

Domainvermittlungsauftrag / Domainbrokerage

Durch Angabe Ihrer Daten und dem Anklicken des Buttons „Domainanfrage absenden“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung Ihrer Anfrage von der P.S. Consulting AG erhoben und gespeichert werden. Die Daten können nach Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und archiviert werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an info@ps-consulting-ag.com widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicheten Daten informieren. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass Strafverfolgungsbehörden uns hierzu auffordern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wertgutachten für Domains

Eine fundierte Analyse

Die Bestimmung des Wertes einer Domain ist ein wichtiger Schritt für potenzielle Käufer, Verkäufer und Investoren. Wertgutachten dienen als Grundlage für fundierte Entscheidungen und helfen dabei, den fairen Marktwert einer Domain zu ermitteln. Hier sind einige wichtige Aspekte bei der Erstellung von Wertgutachten für Domains:

1. Marktanalyse: Eine gründliche Marktanalyse ist entscheidend für die Bewertung einer Domain. Dies beinhaltet die Untersuchung vergleichbarer Transaktionen, aktueller Markttrends und der Nachfrage nach ähnlichen Domains. Ein erfahrener Domainexperte kann eine umfassende Marktanalyse durchführen, um den potenziellen Wert der Domain zu bestimmen.

2. Domainmerkmale und -qualität: Die Qualität einer Domain kann erheblichen Einfluss auf ihren Wert haben. Faktoren wie die Länge des Domainnamens, die Verwendung von Keywords, die TLD (Top-Level-Domain) und die Branding-Möglichkeiten spielen eine wichtige Rolle. Ein Wertgutachten sollte diese Merkmale bewerten und ihren Einfluss auf den Gesamtwert der Domain berücksichtigen.

3. Traffic und SEO: Der Traffic einer Domain und ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind ebenfalls wichtige Faktoren bei der Wertermittlung. Domains, die regelmäßig Traffic generieren oder bereits ein gutes Ranking in Suchmaschinen haben, können einen höheren Wert haben. Ein Wertgutachten sollte den aktuellen Traffic und die SEO-Leistung der Domain analysieren und bewerten.

4. Historische Daten: Historische Daten über vergangene Verkäufe ähnlicher Domains können wertvolle Einblicke in den potenziellen Wert einer Domain bieten. Ein Wertgutachten sollte diese Daten sorgfältig prüfen und relevante Transaktionen berücksichtigen, um eine genaue Bewertung zu gewährleisten.

5. Rechtliche Aspekte: Schließlich sollten rechtliche Aspekte berücksichtigt werden, insbesondere im Hinblick auf Markenrechte oder potenzielle Streitigkeiten. Ein Wertgutachten sollte sicherstellen, dass die Domain frei von rechtlichen Problemen ist, die ihren Wert beeinträchtigen könnten.